Brian Franklin, Tore Eketorp, Thomas Goetschel  

Soeben ist unsere zweite CD bei Ramée in den Black Series erschienen. Sie kann über die Kontaktseite dieser Homepage oder im Handel bezogen oder über die meisten Streamingseiten gehört werden.  

Zu hören sind eigene Bearbeitungen vom Concerto im italienischen Gusto, der französischen Suite Nr. 5 u.a.

Reinhören auf der Hörbeispiele Seite

Das von den drei Gambisten Tore Eketorp, Brian Franklin und Thomas Goetschel im Jahr 2012 gegründete cellini consort begeisterte seine Zuhörer vom ersten Konzert an durch die auffallende Spielfreude und die bemerkenswerte Harmonie im Zusammenspiel. So erhielt das cellini consort direkt nach dem ersten öffentlichen Auftritt im Rahmen des Festivals für Alte Musik Zürich das Angebot einer CD-Aufnahme in Koproduktion mit SRF 2 Kultur. Es folgten mehrere Auftritte und die intensive Probenarbeit im Hinblick auf diese erste CD-Produktion. Die drei Musiker zeichnen sich durch grosse Leiden-schaft für die Gambenmusik der Renaissance und des Barock, durch die intensive Auseinandersetzung mit den Werken und ihrer Ausführung, sowie durch langjährige Erfahrung im Bereich der historischen Aufführungspraxis aus. Dies lässt im Moment des gemeinsamen Konzertierens Raum für Spontaneität, wodurch die Musik wieder in ihrer ursprünglichen Frische erklingen kann.